News

Dorfladen Gleiritsch in neuem Outfit!


 

Bild1

Gut drei Jahre nach seiner Eröffnung investiert der Dorfladen „Schaut’s eina“ in  Gleiritsch mit der Erneuerung der Kühlanlagen in die Zukunft und sorgt somit für weiterhin beste Qualität aus der Frische-Theke für seine Kunden.

 
 
 
 
 
 

Hohe Stromkosten, umständliche Reinigung und viel zu wenig Platz in der Bedientheke waren die Hauptgründe für die Umbauarbeiten, so Geschäftsführer Anton Brand. Die Abwärme der Bedientheke wird nach außen geleitet, was für eine gleichmäßige Raumtemperatur im Dorfladen sorgt.

In einer starken Gemeinschaftsleistung von Dorfladen-Team und freiwilligen Helfern wurden die betroffenen Ladenbereiche ausgeräumt, damit die neuen Anlagen installiert werden konnten. Ein neues Wandkühlregal für Molkereiprodukte, dessen selbstschließende Türen für gleichbleibende Temperaturen sorgen, ein Gastrokühlschrank für Fleisch und Wurst und ein Gastrokühlschrank für Molkereiprodukte sowie eine Gefriertruhe stellen nun dauerhafte Frische und eine gleichbleibende Kühlkette sicher.

Das Prunkstück des Dorfladens ist aber die neue Bedientheke für Wurst, Fleisch und Käse, ergänzt durch einen neuen Verkaufstresen, der optisch hervorragend in den Dorfladen passt.

Anton Brand und sein Dorfladenteam Rita Geyer, Daniela Kühner, Maria Pretzl, Erika Schwarz und Bianca Zeitler freuen sich nun darauf, die Kunden wieder begrüßen und von der Qualität und Frische der Waren überzeugen zu können.                               

 
 
                                                 Bild1
                                                 Herr Utz im Gespräch mit dem
                                                 Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Scharpf.
 
      
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok