News

Opfenbacher Bürger stürmen ihren Dorfladen!


Bild 1Am Donnerstag 22. Oktober 2015 hat er zum ersten Mal geöffnet und gleich einen wahren Kundenansturm erlebt. Der neue Dorfmarkt "Kromer" in Opfenbach im Westallgäu.

 
 
 
 
 
 
 
Geschäftsführer Herr Jehle vor dem
Dorfladen in Opfenbach.
 
 
 
 
Denn pünktlich zur Eröffnung hatten sich 150 Opfenbacher eingefunden, die den Laden sogleich stürmten. Nach der ersten Stunde waren es schon 200 Kunden, die sich einen Überblick verschafften und die ersten Einkäufe erledigt hatten.

Als im Frühjahr 2014 der bisherige privat betriebene Lebensmittelmarkt in der Gemeinde geschlossen wurde, haben sich engagierte Opfenbacher überlegt, wie sich die Nahversorgung im Dorf erhalten konnte. Heraus kam ein Konzept, bei dem Bürger und Vereine sich beteiligen konnten. Für über 100.000 Euro haben die Opfenbacher Anteile an dem genossenschaftlich betriebenen Laden gezeichnet. Binnen weniger Monate wurde aus dem ehemaligen Bauhoflager in 1800 ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden ein gemütlicher Dorfladen.

Unter dem Motto "Einkaufen wo man zu Hause ist" finden die Kunden ein breites Lebensmittelsortiment.

Großen Wert legt man auf regionale Produkte. Außerdem werden Back- und Wurstwaren, Obst und Gemüse, Molkereiartikel, Tiefkühlkost, und Getränke angeboten. Integriert ist auch eine gemütliche Kaffee-Ecke, wo man seinen Kaffee und Kuchen genießen kann. Vorhanden ist auch eine Poststelle.

Wir wünschen dem Dorfladen viel Erfolg und bedanken uns für die gute Zusammenarbeit.

                                            Bild 2

                                 Das einladende Obstregal ist ein Hingucker.

 

               Bild 3                                 Bild 4

                                                   Die regionale Ecke.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok