News

Neueröffnung Dorfladen Hülben


Fast nahtlos war der Übergang in der Nahversorgung in der Gemeinde Hülben auf der Schwäbischen Alb. Bürgermeister Sigmund Ganser informierte sich schon vor Jahren über den geplanten Ruhestand der Familie Mock, die seit vielen Jahren für die Versorgung der Bürger in der Gemeinde zuständig war. So konnte rechtzeitig für die Zeit danach geplant werden. Die 2012 freiwerdende Filiale der Firma Schlecker bot sich idealerweise für einen Dorfladen an der Durchgangstraße nach Bad Urach an.

                  

Über 220 Hülbener gründeten eine Genossenschaft und packten somit die Zukunftssicherung der Nahversorgung selber an. Angeführt vom Bürgermeister wurden verschiedene Gremien gebildet, die Verantwortung für Ladenbau, Sortiment und Marketing übernahmen.

Wochenlang wurden ehemalige Schleckerregale geputzt und neu aufgestellt. Eine moderne Ladeneinrichtung mit schöner Obst- und Gemüseauslage wurden, in dem 200qm Raum aufgestellt. Eine gemütliche Café Ecke lädt zum Verweilen ein und trägt auch zur Kommunikation am Ort bei. Auch die Post, die bisher im Rathaus untergebracht war, zog in den neuen Dorfladen ein. Rund 2.000 Artikel bieten den Bürgerinnen und Bürgern eine reichliche Auswahl an Produkten. Regionale Artikel runden das Sortiment ab. Auf vier Meter Kühlregal finden die Kunden neben Molkereiprodukten auch Wurstwaren der Metzgerei Simon aus Erkenbrechtsweiler und Käse aus der Region. Der ortsansässige Bäcker Buck liefert frische Backwaren.

Am Donnerstag, 19. Januar war es endlich soweit und die wartenden Kunden hatten ab 10.00 Uhr Gelegenheit im neuen Dorfladen einzukaufen. Den ganzen Tag über war der Andrang sehr groß. Bürgermeister Siegmund Ganser begrüßte am Abend neben dem Gemeinderat auch die Lieferanten, freiwillige Helfer des Ladens sowie eine stattliche Zahl von Einwohnern. Der Kindergarten gratulierte mit einem Ständchen und die Leiterin ließ es sich nicht nehmen den Liedvortrag mit einer dazu passenden Gurke zu dirigieren.

Vorstandmitglied Carina Gless dankt den vielen freiwilligen Helfern und hob besonders Heinz Schwenkel hervor, der für über 150 Arbeitsstunden einen kräftigen Applaus verzeichnen konnte. Unterstützung fand die Hülbener Genossenschaft auch vom Pfrondorfer Dorfladen, die immer wieder beratend dem Team zur Seite standen. Frau Kepplinger vom Dorfladen Pfrondorf gratulierte mit einem „guten Tropfen“.

Es liegt jetzt an den Hülbener selbst in ihrer eigenen Gemeinde zum Erfolg beizutragen, fasste Bürgermeister Ganser zusammen.

Wir wünschen dem Hülbener Dorfladen für die Zukunft viel Glück und bedanken uns für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit während der Plan- und Bauphase.

Dank galt auch Frau und Herrn Mock, die das Nachfolgeprojekt positiv mitgestaltet haben und jahrelang treuer Kunde der Großhandlung Utz waren.

 Dorfladen Hülben 5

An der schönen, hellen und frischen Obst-Theke kommt kein Kunde vorbei.

 Dorfladen Hülben 56

Die Kindergartenkinder singen zur Eröffnung.

 Dorfladen Hülben 30

Vorstandsmitglied Carina Gless, Bürgermeister Siegmund Ganser (l.), Herrn Rainer Utz (2. v.r.) und Verkaufsberater Bernhard Fiderer (r.) freuen sich über die gelungene Eröffnungsfeier.

 Dorfladen Hülben 31

Frau und Herr Mock mit Verkaufsberater Bernhard Fiderer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok