News

Eröffnung Dorfladen Steibis


Eröffnung Dorfladen Steibis

Am 12. Juni 2017 eröffnete in Steibis ein kleiner aber feiner Dorfladen.

Seit vergangenen Sommer stand fest, dass sich die örtliche Bäckerei Schwarz zukünftig nur noch auf Backwaren und Kaffee konzentrieren wollte. Die Steibinger wollten jedoch auch zukünftig Waren zum täglichen Leben direkt in Steibis einkaufen.

So sorgte eine Initiative um Thomas Geißler und Ingrid Fink dafür, dass in Steibis, getragen von einer Genossenschaft, wieder ein Dorfladen entstand. Beinahe in Rekordzeit erfolgte bereits am 10. Mai 2017 die Anmeldung der „Dorfladen Steibis UG“ im Handelsregister. Nach Gesprächen mit der Bäckerei Schwarz wurde zudem beschlossen, dass auch die Backwaren zukünftig über den Dorfladen verkauft werden. Gesagt, getan. Während die Umbauarbeiten für den geplanten Dorfladen noch laufen, wurde eben als Übergangslösung bereits das etwas kleinere „Provisorium“ eröffnet. Die Eröffnung erfolgte nahtlos nach der Schließung der Bäckerei. So gab es auch keine Versorgungslücke im Ort, was für das Dorfladen-Team und seine Helfer jedoch reichlich Wochenendarbeit bedeutete. Doch die Mühe hat sich gelohnt. Neben den 734 Steibinger freuen sich nun auch die Urlauber und Tagestouristen, dass sie in Steibis bestens versorgt werden.

Frau Siegrid Fink führt als Marktleiterin seit der Eröffnung die Geschicke des Dorfladens. Sowohl Marktleitung als auch die Geschäftsführung sind glücklich über den großen Zuspruch, welcher der Dorfladen erfährt.

Wir wünschen dem Dorfladen Steibis weiterhin gute Geschäfte und eine ebenso erfolgreiche Eröffnung des „tatsächlichen“ Dorfladens im Herbst.

Eröffnung Dorfladen Steibis 17

Marktleiterin Siegrid Fink (2. .v.l.) und ihr Team freuen sich über die Eröffnung des Dorfladens.

 

Eröffnung Dorfladen Steibis 2

Klein aber fein.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok